Gefüllte Hühnerbrust mit Ricotta & Spinat

by

Gefüllte Hühnerbrust mit

RICOTTA & SPINAT

*Werbung da Marken / Markennamen erkennbar. Keine bezahlte Partnerschaft.

 

Ein sehr leckeres Rezept, sieht toll aus und ist super einfach in der Zubereitung. Ich mag dieses Gericht auch sehr gerne an kleineren Geburtstagen, man kann es gut vorbereiten und gleichzeitig sieht es einfach sehr toll aus. Kam bei meinen Gästen auch immer sehr gut an.

 

 

Das Rezept reicht für 2 Portionen

 

Zutaten:

  • 2 Hühnerbrustfilets
  • 50 Gramm Blattspinat am besten FRISCH
  • 50 Gramm Ricotta
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz/Pfeffer/Paprikapulver edelsüß
  • geriebener Mozzarella, wenn man möchte
  • Pinienkerne nach Bedarf und Geschmack

 

Zubereitung:

  • Backofen auf 200 ° C vorheizen
  • Zwiebel und Knoblauch klein hacken, in der Pfanne glasig andünsten
  • Den Spinat waschen, von langen Stilen befreien und in die Pfanne hinzugeben
  • Spinat mit andünsten, bis der Spinat zusammen gefallen ist
  • Das Ricotta dazugeben und schmelzen lassen
  • Hühnerbrust schräg einschneiden, damit kleine Taschen entstehen
  • Spinat/ Ricotta – Masse in die Taschen füllen
  • Danach Salz, Pfeffer und Paprikapulver dazugeben
  • Wer möchte, kann gerne noch Pinienkerne dazu geben
  • Alles in ein geeignetes Gefäß geben und in den Backofen stellen, ca. 30 Minuten

 

So schaut das Ganze aus, wenn man die Hühnerbrust einschneidet und danach befüllt

Soooo lecker schaut das aus, frisch aus dem Ofen, Yummie 🙂

Dazu gab es Bandnudeln und eine Ricotta-Spinat-Soße, aus meinen Rest-Zutaten 🙂

 

BON APPETIT

Eure Bianca

No tags 6 Comments 3
6 Responses
  • Sonja
    Februar 7, 2018

    Das sieht super lecker aus und wandert sofort auf meine Rezepteliste 🙂 Ich liebe einfache Rezepte, die gleichzeitig was hermachen!

    Liebe Grüße
    Sonja von
    http://www.onefiftytwoblog.com

    • bianca
      Februar 7, 2018

      Meine liebe Sonja,

      das ist lieb vielen Dank.
      Freut mich wenn es dir gefällt, toll. 🙂

      Ganz liebe Grüße

  • Kationette
    Februar 7, 2018

    Was für eine tolle Idee – danke für das köstlich klingende Rezept!
    Liebst
    Kati
    http://www.kationette.com

    • bianca
      Februar 8, 2018

      Hallo meine Liebe, vielen Dank. Freut mich das es dir gefällt. 🙂
      Liebe Grüße

  • eleonora
    Februar 10, 2018

    Mmh, das sieht wirklich super köstlich aus – eine tolle Kombination! 😊

    Sonnige Grüße,
    Eleonora https://eleonorasleben.blogspot.de

    • bianca
      Februar 11, 2018

      Hallo liebe Eleonora,
      vielen lieben DANK :)!
      Liebe Grüße zurück

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.